Dehne, Kruse Brandschutzingenieure GmbH & Co. KG :: Ausgewählte Referenzobjekte ::

F├╝r die Bewertung der Rauchausbreitung ├╝ber einen durchgehenden Luftraum beim Neubau der Gymnasialen Oberstufe der Friedrich-Ebert-Schule in Pfungstadt (Hessen)fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure eine CFD-Rauchsimulation an.

F├╝r die GHS Am Gutspark in Salzgitter fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure Feuerwehrpl├Ąne nach DIN 14095 an.

Im Rahmen eines PPP-Projekts fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure Brandschutzkonzepte f├╝r insgesamt 14 Schulen und Kitas an.

  • Schulzentrum Heidberg
  • BBSII Deutsche M├╝llerschule
  • Neue Oberschule
  • OBS Blasiusstra├če
  • Sporthalle Alte Waage
  • OBS Alte Waage
  • Gymnasium Raabeschule
  • Gymnasium Ricarda-Huch-Schule
  • Sporthalle Ricarda-Huch-Schule
  • Grundschule Gartenstadt
  • Grundschule Ilmenaustra├če
  • Kita Leipnitzplatz
  • Kita Lindenbergsiedlung
  • Kita Lehndorf

F├╝r die Sanierung und Erweiterung des Schulzentrums in Wolfsburg-Vorsfelde fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure das Brandschutzkonzept an.

F├╝r die Sanierung und Erweiterung des Felix-Fechenbach-Berufskollegs in Detmold, NRW, fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure das Brandschutzkonzept an.

Die besondere Herausforderung bestand hier in der geplanten tragenden Holzbauweise der Erweiterungen bei einem Geb├Ąude mittlerer H├Âhe und in der Fassadensanierung mit h├Âlzernen Stegtr├Ągern und Zellulose-Einblasd├Ąmmung.

F├╝r die Neugestaltung der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure einen Evakuierungsnachweis mittels Personenstromsimulation an.

F├╝r den Umbau der als Versammlungsst├Ątte einzustufenden Sporthalle des Schulzentrums Sarstedt fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure einen Rauchschutznachweis mittels CFD-Simulationen an. In diesem Rahmen wurde zus├Ątzlich eine Temperaturberechnung f├╝r die brandschutztechnische Bewertung von Spannbeton-Dachbindern durchgef├╝hrt.

F├╝r ein Erweiterungsgeb├Ąude der Universit├Ąt Flensburg fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure ein Brandschutzkonzept an.

Der Neubau der Sport- und Mehrzweckhalle in Petkus wurde in Holzbauweise geplant. Im Nutzungskonzept wurden neben der Nutzung als Sport- und Wettkampfst├Ątte weitere Nutzungen f├╝r Veranstaltungen vorgesehen. Mittels eines auf die Nutzung abgestimmten Brandschutzkonzepts wurde durch Dehne, Kruse Brandschutzingenieure eine L├Âsung erarbeitet, die auch multifunktionale Nutzungen der Halle mit einem erh├Âhten Aufkommen an Besuchern erlaubt.

Sport- und Mehrzweckhalle in Petkus

Zeichnung: Kaden Klingbeil

Beim Bauvorhaben ?Neubau einer 5-Feld-Sporthalle ?, in Schw├Ąbisch-Gm├╝nd ist eine brennbare Dachkonstruktion vorgesehen.
Aufgrund von statischen Problemen musste eine Sonderl├Âsung entwickelt werden, um die Flucht und Rettung nicht zu gef├Ąhrden und L├Âschma├čnahmen des gro├čfl├Ąchigen Daches zu erm├Âglichen.

5-Feld-Sporthalle in Schw├Ąbisch-Gm├╝nd

Zeichnung: Werkplan

In Gifhorn ist der Neubau einer Pausenhalle am Humboldt-Gymnasium geplant. Dehne, Kruse Brandschutzingenieure fertigten das Brandschutzkonzept zur Genehmigungsplanung an. In diesem Zuge wurde auch der gesamte Bestand bewertet.

Beim Bauvorhaben "Neubau einer 3-Feld-Sporthalle mit Zuschauerrängen", Bau├čnernweg Berlin-Marienfelde ist eine brandschutztechnisch ungesch├╝tzte Stahlkonstruktion vorgesehen. Es musste daher der Nachweis gef├╝hrt werden, dass das Tragwerk einem Brandereignis ausreichend lange standh├Ąlt.

Der Nachweis wurde von Dehne, Kruse Brandschutzingenieure mittels CFD-Simulation unter Betrachtung mehrerer konservativ gew├Ąhlter Brandszenarien durchgef├╝hrt. Im Ergebnis kann das Dachtragwerk brandschutztechnisch ungesch├╝tzt ausgef├╝hrt werden.

Im Rahmen der Sanierungsma├čnahmen an der Kranichdammschule in Salzgitter Lebenstedt fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure das Brandschutzkonzept an.

Im Rahmen der Sanierungsma├čnahmen am Theodor-Heuss-Gymnasium in Wolfsburg fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure ein Gutachten zur Entrauchung der Sporthallen und der Aula an.

F├╝r die Berufsbildenden Schulen II in Gifhorn (Niedersachsen) fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure ein Brandschutzkonzept an. Als Grundlage f├╝r die Konzepterstellung wurde die Schule durch uns zun├Ąchst komplett aufgemessen und es wurden Pl├Ąne in CAD-Qualit├Ąt erstellt. Des Weiteren wurde ein brandschutztechnisches Raumbuch angefertigt.

F├╝r das Humboldt-Gymnasium in Gifhorn (Niedersachsen) fertigten Dehne, Kruse Brandschutzingenieure eine Brandschutztechnische Detailstellungnahme zur Rettungswegsituation an.

Im Rahmen des Wettbewerbes zur Generalsanierung des Johann-Joseph-Fux Konservatoriums in Graz (Steiermark) fertigten wir ein Brandschutzkonzept an.

Die Herausforderung bei dem 1816 errichteten denkmalgesch├╝tzten bestand grunds├Ątzlich darin, die dringend erforderlichen Brandschutzma├čnahmen so umzusetzen, dass zum einen die g├╝ltigen ├Âsterreichischen Vorschriften (insbesondere TRVB 130) erf├╝llt werden und zum anderen so wenig wie m├Âglich in den Bestand eingegriffen wird. Durch die Abstimmung der baulichen, anlagentechnischen, abwehrenden und organisatorischen Ma├čnahmen in einem ganzheitlichen Konzept k├Ânnen Optik und Funktionalit├Ąt weitgehend gewahrt bleiben.

Johann-Joseph-Fux Konservatorium in Graz: Plan 1
Johann-Joseph-Fux Konservatorium in Graz: Plan 1: Plan 2
Johann-Joseph-Fux Konservatorium in Graz: Plan 1: Plan 2: Plan 3